Ein wichtiges Symbol für jeden Schweden ist die schwedische Flagge. Kaum ein Haus auf dessen Grundstück das blau-gelbe Tuch nicht weht. Die ersten Überlieferungen der schwedischen Flagge stammen aus dem 16. Jh. Sind die Nationalfarben und die Flagge auch auf Kleidungstücken, Kuchen, Andenkenkitsch, Kissen und auf Autos zu finden, so ist das Ritual des Flagge Hissens zu Sonnenaufgang und Einholens zum Untergang üblich. Die Schweden feiern 15 festgelegte Flaggentage. Am 6. Juni 1523 wurde Gustav Wasa zum schwedischen König gewählt. Damit wurde der Grundstein zum schwedischen Nationalstaat gelegt. Die schwedische Nationalhymne entstand Mitte des 18. Jh. Das Lied „Du gamla, du fria…“ ist eine feierliche Anspielung auf vergangene Zeiten und stellt eine Huldigung an die Freiheit und Schönheit der Natur des Nordens dar.

Read More