Reading Time: 2 minutes

Ist eine Aphrodite 42, Orust Schweden.

Sie hat Ähnlichkeit mit der Najad, wird auch oft als eine solche gesehen.

Die Aphrodite Werft hat sich aus ehemaligen Mitarbeitern der Najad Werft gebildet. Insofern weist das Boots-Konzept Parallelen auf.

Die Yacht wurde 1994 erstmals ins Wasser gelassen. Uns begleitet sie treu seit 1997 (oder begleiten wir sie?).

In Bezug auf die Grösse ist sie für uns ein guter Kompromiss. Sie ist mit 42 Fuss nicht zu gross für viele Häfen (speziell in der Ostsee), bietet aber genügend Comfort, so dass man auch unterwegs nicht auf zu viel verzichten muss.

Durch ihre den schwedischen Yachten der Insel Orust (Malö, Najad und Hallberg Rassy) typische Rumpfform liegt sie sehr gut in der Welle; sie schlägt nicht hart auf diese auf, wie man es teilweise von moderneren Konzepten kennt.

Durch ihre Ketch Takelung sind die einzelnen Segel etwas kleiner als bei einer Slup Takelung und dadurch sehr gut zu handeln.  Das Ketch Segel kompensiert dabei die geringere Fläche von Gross und Genua.

Durch das eingebaute Bugstrahlruder lässt sie sich problemlos von zwei Mann bedienen.

Es handelt sich um ein Mittelcockpit Konzept (Eigner Kabine achtern) mit festem Deckshaus.

Die Yacht hat im Aussen- und Innenbereich viel Holz.

Der Innenbereich wurde in Kaya Mahagoni gearbeitet.

Im Vergleich zu anderen Aphrodite 42 wurde der Innenbereich vom Ersteigner etwas abgewandelt gewünscht.

Der Salonbereich hat zwei separate Einzelsitze auf der bbd Seite und besticht durch viele Rundungen im Holz.

Das vordere Bad wurde werftseitig als 100% Duschkabine ausgebaut, so dass wir „duschautark“ sind.

 

Werftfakten:

 

Category: Sailboat
Subcategory: Sailing Yacht
Constructe: Carl Beyer
Manufacturer: Rex Marin
Model: Aphrodite 42
   
Year built: 1994
Length (m): 12.80
Beam (m): 3.7
Draft (m): 1.85
Weight dry: 9500
LOA: 12.8
No. of previous owners: 1
Propeller: 3-blade
Propulsion: Shaft-drive
Steering: Wheel control
Engine manufacturer: Vetus P 4.25 (Peugeot)
 
No. of engines: 1
HP: 65
Fuel: Diesel
Fuel Capacity: 240
Material hull: GRP
Fresh water capacity: 340
No. of cabins: 2