Month: September 2018 Page 1 of 2

Cocktail in Cuxhaven

Reading Time: 2 minutes

Wie vorhergesagt haben wir nun den Frontendurchzug und die Windböen aus Nordwest fallen über die Riggs her. Im Gegensatz zu anderen Häfen wird in der Marina von Cuxhaven sehr genau darauf geachtet, ob ein Boot am richtigen Steg liegt.

Elbstrand Cuxhaven

Read More

Im Strahl des Leuchtfeuers

Reading Time: 2 minutes

So schön der Aufenthalt auf Norderney ist, der Segler wird unruhig und will weiter ziehen, speziell, wenn ein schwieriges Seestück voraus liegt. Die Tage werden merklich kürzer und die Dunkelheit setzt eher ein. Das Starten am Morgen bei Helligkeit verschiebt sich nach hinten.

Seenotkreuzer Anneliese Kramer vor Norderney

Read More

Norderney – DGZRS open ship

Reading Time: 2 minutes

Der Herbst zieht ein. Morgendliche Nebelschwaden, die Spinnen ziehen ihre Fäden an Deck. Die Feuchtigkeit nimmt zu. Tautropfen überziehen das Deck. Wir sind froh nach drei Nächten endlich Lauwersoog verlassen zu können. Das nächste Etmal wird lang. Ein Tiefdruckgebiet wird die Küste erreichen und Winde in Sturmstärke sind zu erwarten. Die Seegaten sind dann Mausefallen. Zig fach rechnen wir unsere Optionen durch. Wilhelmshaven, Hooksiel, Helgoland oder Cuxhaven? Die nächsten Tage werden wir eingeweht sein. Die deutsche Nordseeküste zählt zu den anspruchsvollsten Segelrevieren weltweit. Wer hier Fehler macht, kann diese schnell mit dem Leben bezahlen. Wir wählen die sicherste Option und entscheiden uns für Cuxhaven. Früh laufen wir aus. Alles ist ruhig. Einige Fischkutter sind bereits auf Fangfahrt. Die See schimmert silbrig unter der aufgehenden Sonne, die sich über den Horizont schiebt.

Farbenpracht am morgen

Das genau sind die Momente für die wir unterwegs sind. Ich atme tief ein und geniesse Luft. Diese Weite, das verschmelzen unendlich vieler Farbnuancen von Meer und Himmel. Es ist ein überwältigendes Gefühl, dass sich nicht in Worte fassen lässt. So hört sich der heutige Törn aus der Sicht des Romaktikers an. Der Pragmatiker hingegen

Read More

Lausige Laune in Lauwersoog

Reading Time: 3 minutes

Nachdem der Wind eingeschlafen war und wir die restlichen Seemeilen bis zur Ansteuerungstonne des Seegats zum Lauwersmeer und der Insel Schiermonikoog unter Maschine laufen mussten, zieht nun eine rustige Abendbrise an. Die Segel kommen raus.

Aussenhafen Lauwersoog

Wir schwenken ein und gleiten über die flachste Stelle der Barre. Das Timing

Read More

(zu)Viel für Vlieland

Reading Time: 4 minutes

Plattboden kreuzen

Ab nach Vlieland. Das wollen sie alle. Wer im Sommer nicht zum Zug gekommen ist, der möchte jetzt hin. Vlieland ist die kleinste der westfriesischen Inseln, die eine Kielyacht bequem erreichen kann ohne die Nacht im Schlick zu hängen. Das Inselklima und die Natur sind schon etwas besonderes. Den Sommer über ist der Hafen oft völlig überfüllt. Damit man dann gar nicht erst losfährt gibt das Hafenbüro täglich den Füllegrad im Internet heraus.

Read More

Page 1 of 2

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén