Hatte uns Rolf über die Vorzüge des Innenfahrwassers aufgeklärt und die ausreichende Brückenhöhe und Tiefgang bestätigt, so entscheiden wir uns doch für die Aussenroute, um sämtliche vorgelagerten Inseln der Südostspitze Schwedens herum. Alles Planen und Ausarbeiten des optimalen Zeitfensters am Vorabend ist Makulatur. Pünktlich zum Ablegen schütten sich die dunklen Regenwolken aus. Verkrochen unter unserem Dockhaus schauen wir zu wie der Regen auf Deck pladdert.

Read More