Durch die Schären geht es im Zickzack und mit Motor aus und an, sowie Segel ein- und ausrollen zur Insel Ringsön. Wie in einem Atoll liegen die Schiffe hier umgeben von bewaldeten Felsen in einem inneren sich in mehrere Arme verzweigenden See.

Ankerbucht Insel Ringsön

Draussen kann es wehen und kaum um die Ecke gebogen herrscht Stille. Einige haben schon ihr Plätzchen gefunden, doch es ist noch viel Platz und wir verbringen  einen ungestörten Abend umgeben von Ruhe und Natur.

Ankerbucht Ringsön

Der nächste Hafen auf der Strecke ist Öxelosund, den wir bereits aus dem Vorjahr kennen.

Read More