Jetzt oder nie ist die Devise. Es hat sich ein kleines Wetterfenster aufgetan für den Sprung nach Schweden. Bis wir endlich los kommen ist noch einiges zu tun. Fahrräder zusammenlegen. Müll wegbringen, Wasser tanken und Mannschaft und Schiff seeklar machen. Umständlich ist in diesem Revier das Ändern der Festmacher von Ruckfender mit Schnappschäckeln zu normalen Festmacherleinen, die man durchziehen kann und umgekehrt, denn mit der Befestigung am Schnappschäkel kann man nicht ohne weiteres ablegen. An den Bojen empfiehlt es sich bei Wind zunächst den Druck herauszunehmen, indem man sich mit Hilfe einer langen Bugleine verholt.

Read More