Month: July 2017 Page 2 of 5

Tautropfen trinken…

am Morgen  hellblaue Libellen am Schiffsrumpf. Kein Lüftchen regt sich. Die Libellen propellern  knapp über der Wasseroberfläche am Rumpf entlang.

Libellen am Rumpf

Es gibt die Welt da draussen und diesen Mikrokosmos hier.. Für weitere 24h wollen wir dem Draussen entfliehen und in der Geborgenheit der fast verschlossenen Bucht bleiben. Eine Schar Gänse landet schnatternd

Read More

Wasserballet der Fische

Trälebo mit Herrenhaus Blomengard

Das schwarze Wasser liegt glatt wie ein Spiegel da. Der, die fast geschlossene Bucht umgebende, hohe Wald wirkt im Abendlicht dunkel und drohend. Die Sonne hat an Kraft verloren. Das Relief der Baumkronen wiederholt sich auf dem Kopf stehend auf der Wasseroberfläche. Ein letzter Strahl helles Sonnenlicht fällt durch eine Baumlücke auf das Bootshaus in Fallun-rot und taucht Bootshaus und Steg für wenige Minuten in ein gleissendes Licht, so dass die Farben leuchten.

Read More

Ohrskizze aus Peru

Durch die Schären geht es im Zickzack und mit Motor aus und an, sowie Segel ein- und ausrollen zur Insel Ringsön. Wie in einem Atoll liegen die Schiffe hier umgeben von bewaldeten Felsen in einem inneren sich in mehrere Arme verzweigenden See.

Ankerbucht Insel Ringsön

Draussen kann es wehen und kaum um die Ecke gebogen herrscht Stille. Einige haben schon ihr Plätzchen gefunden, doch es ist noch viel Platz und wir verbringen  einen ungestörten Abend umgeben von Ruhe und Natur.

Ankerbucht Ringsön

Der nächste Hafen auf der Strecke ist Öxelosund, den wir bereits aus dem Vorjahr kennen.

Read More

Knotenpunkt Nynäshäm

Das Inselhopping neigt sich dem Ende mit dem kurzen Trip nach Nynäsham. Eine Hafenstadt und Knotenpunkt für Reisende aus der Region Stockholm nach Polen, Finnland oder Gotland. Auch die Segler nützen diesen Standort zum Proviantieren, Auffüllen von Wasser und Diesel, aber auch um in das quirlige Treiben der grossen Marina einzutauchen. Die Restaurants an der „Fressmeile“ sind bis auf den letzten Platz gefüllt. Das heisse Sommerwetter kurbelt den Eiskonsum an, so dass sich lange Schlangen vor den Buden bilden. Kind und Kegel sind unterwegs.

Read More

Inseltingeln mit Ö

Teils unter Maschine, teils hoch am Wind geht es bei strahlendem Kaiserwetter und  strammem Wind weiter.  Gibt es einen Schweden, der kein Wasserfahrzeug besitzt? Diese Frage stellen wir uns bei den hunderten von Booten, die wir sehen. Die volle Aufmerksamkeit muss hier der Route und dem Verkehr gewidmet werden. Speziell bei den kurzen Kreuzschlägen mit böigem Wind. Wo wollen wir hin?

Read More

Page 2 of 5

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén